Neue kommissarische Leitung am Institut für Human­genetik des Universitätsklinikums Leipzig

Pressemitteilung vom 25.01.2010
Das Institut für Humangenetik des Universitätsklinikums Leipzig wird ab 1. Februar kommissarisch von Prof. Dr. med. Eberhard Passarge geleitet.

Prof. Passarge, der als Wissenschaftler und Mediziner eine hohe internationale Reputation besitzt, hat das Institut für Humangenetik am Universitätsklinikum Essen 1976 aufgebaut und bis 2001 als Direktor geleitet. Er war Generalsekretär der Europäischen Gesellschaft für Humangenetik (ESHG) und langjähriger Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Humangenetik (GfH). Er ist Autor zahlreicher Standardwerke für Humangenetik.

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Heiko Leske.