MuKo spielt „Peter und der Wolf“ für kranke Kinder

Pressemitteilung vom 14.01.2008
Extravorstellung am Donnerstag im Zentrum für Frauen- und Kindermedizin

Ein Herz für kranke Kinder zeigt die Musikalische Komödie und führt am kommenden Donnerstag im Zentrum für Frauen- und Kindermedizin Prokofjews „Peter und der Wolf" auf. Unter der Leitung von Stefan Diederich spielt das Orchester der Musikalischen Komödie Leipzig. Sprecher ist Karl Zugowski. „Ich freue mich über die Vorstellung in unserem Haus und danke der Musikalischen Komödie für diese Überraschung", kommentiert Prof. Dr. Wieland Kiess, Direktor der Universitätskinderklinik. „Genau dafür wurde das Atrium vom Architekten vorgesehen. Es ist schön, dass das in der Realität auch funktioniert." Nicht nur das Orchester und der Sprecher finden in dem großen Raum Platz, sondern auch etwa 100 Stühle für Zuschauer. Eingeladen sind die kleinen und großen Patienten aus dem Zentrum für Frauen- und Kindermedizin, deren Eltern und Besucher und natürlich auch alle anderen, die sich das Stück ansehen möchten. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Tag: Donnerstag, 17.01.2008
Zeit: 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Ort: Zentrum für Frauen- und Kindermedizin, Atrium
Liebigstraße 20a, 04103 Leipzig

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Heiko Leske.