Organtransplantation bei Kindern

Nicht nur Erwachsene, auch Kinder können auf eine Organtransplantation angewiesen sein, beispielsweise, um angeborene Stoffwechselerkrankungen oder Fehlanlagen der Gallenwege zu behandeln. Dabei arbeiten die Spezialisten des Transplantationszentrums eng mit den Ärzten der Universitätskinderklinik Leipzig zusammen.

Die Eingriffe bei Kindern erfordern einen hohen Spezialisierungsgrad, nicht nur für die Chirurgie und Pädiatrie, auch für die Anästhesie setzen die kleinen Patienten ein hohes Maß an Erfahrung und Wissen voraus.

Am Universitätsklinikum Leipzig werden bei Kindern Nieren- und Lebertransplantationen durchgeführt.


Lebertransplantation

Bei der Lebertransplantation wird dem Empfänger im Regelfall immer die gesamte Leber entfernt. Das transplantierte Organ kann dagegen entweder eine ganze Leber oder auch ein Teilorgan darstellen. Dies hängt zum einen von der Größe des Kindes, aber auch von dem Angebot von Eurotransplant und der Transplantationsdringlichkeit des Kindes ab.

Bei kleinen Kindern wird oftmals aufgrund der geringeren Körpergröße nur der linke bzw. der so genannte linkslaterale Leberlappen eines erwachsenen Spenders mit der Split-Technik transplantiert. Dabei wird die Leber in zwei transplantierbare Teile aufgeteilt. So kann gleichzeitig einem Kind und einem Erwachsenen geholfen werden. Die Ärzte machen sich dabei eine besondere Eigenschaft des Organs zu Nutze: Innerhalb weniger Wochen wächst das Transplantat zu einer Leber normaler Größe nach.


Nierentransplantation

Bei einer Nierentransplantation wird das Organ in das kleine Becken des Kindes eingepflanzt. Dort ist in der Regel ausreichend Platz, auch wenn es sich um das Organ eines erwachsenen Spenders handelt.

Kinder-Dialyse: KfH-Nierenzentrum für Kinder und Jugendliche am Klinikum St.Georg


Lebendspende von Niere oder Leber

Bei Kindern, die ein Spenderorgan benötigen, kommt am Uniklinikum Leipzig auch die Lebendspende zum Einsatz. Dabei spenden Eltern oder nahe Angehörige eine Niere oder einen Teil ihrer eigenen Leber.

Lesen Sie hier mehr zur Lebendspende von Organen


Nach der Organtransplantation

Nach der Organtransplantation werden die Kinder bis zur Verlegung auf eine Normalstation auf der Pädiatrischen Intensivstation betreut.