Krankenhaus von A-Z

Informationen nach Anfangsbuchstabe
Ausgang
 Wenn es Ihr Gesundheitszustand zulässt und der Arzt Ihnen keine Bettruhe verordnet hat, nutzen Sie die Angebote innerhalb des Klinikgeländes. Aus versicherungstechnischen Gründen ist es leider nicht erlaubt, dieses ohne ausdrückliche Erlaubnis Ihres Arztes zu verlassen. Genießen Sie Ihre freie Zeit bei einem Spaziergang in unserem Klinikpark oder schauen Sie in unseren Klinikshops vorbei. Nutzen Sie die Angebote des Frisör- und Kosmetiksalons oder lassen Sie sich in unseren Bistros oder Cafeterien verwöhnen. Falls Ihr Arzt Ihnen das Verlassen des Klinikgeländes gestattet hat, bitten wir Sie, sich in das Ausgangsbuch Ihrer Station aus- und nach Ihrer Rückkehr wieder einzutragen. Das hilft uns, Sie schneller zu finden, falls Sie eine medizinische Behandlung benötigen oder Angehörige Sie suchen.
Auskünfte über Ihre Person

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie selbst bei Ihrer Aufnahme festlegen, ob andere Personen von Ihrem Aufenthalt im Universitätsklinikum erfahren dürfen oder nicht. Sie entscheiden also selbst, ob wir Auskünfte zu Ihrem Aufenthalt an nachfragende Privatpersonen erteilen dürfen. Eine solche Auskunftssperre wird besonders in den psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken in Anspruch genommen.

Auf Ihren ausdrücklichen Wunsch erhalten auch Ihre nächsten Angehörigen keine Informationen über Ihre Krankeit oder Behandlung.

Gesetzlich festgelegte Auskunfts- und Übermittlungspflichten sind hiervon unberührt.