Die Aufnahme

Wenn ein Krankenhausaufenthalt bevor steht, so tauchen bei den Patienten im Vorfeld oftmals einige Fragen, Unsicherheiten und nicht selten auch Ängste auf. Wir möchten Ihnen als Patient und als Gast des Universitätsklinikums Leipzig auf den kommenden Seiten den bevorstehenden Klinikalltag und einige Rahmenbedingungen vorstellen, so dass Ihr Aufenthalt in unserem Haus so angenehm wie möglich gestaltet werden kann.

Das Universitätsklinikum zählt durch seine moderne Ausstattung, hochqualifizierte Mitarbeiter und eine angenehme Behandlungsatmosphäre zu den führenden medizinischen Einrichtungen Deutschlands. Dazu gehören auch hilfsbereite Service- und Auskunftsmitarbeiter, die Sie bereits am Tag Ihrer Aufnahme freundlich in der Empfangslobby in der Liebigstraße 20 willkommen heißen. Dort befindet sich auch die Zentrale Patientenaufnahme für jene Patienten, die im Zentrum für Innere Medizin, Neurologie und Nuklearmedizin oder im Operativen Zentrum stationär behandelt werden. Alle anderen Patienten werden in den jeweiligen Kliniken und Stationen aufgenommen.

Wir legen bei Aufnahme in das Universitätsklinikum für jeden Patienten individuell eine Patientenakte an. Deshalb benötigen wir von Ihnen zunächst einige formale Unterlagen. Bitte bringen Sie für die Aufnahme unbedingt den Einweisungsschein, („Verordnung von Krankenhausbehandlungen") mit, den Sie im Vorfeld von Ihrem behandelnden Arzt erhalten. Darüber hinaus brauchen wir die Chipkarte Ihrer Krankenkasse sowie den eventuell vorhandenen Nachweis für Zuzahlungsbefreiung. Den Personalausweis sowie Spenderausweis oder Dokumente zu möglichen chronischen Erkrankungen sollten Sie zudem bei sich haben. Im Anschluss erhalten Sie von uns bei der Aufnahme einige wichtige Informationen und Dokumente. Dazu gehören die Allgemeinen Behandlungsbedingungen, die Allgemeinen Bestimmungen zum Krankenhaus- Aufnahmevertrag und eine Preisliste für medizinische Wahl- und Dienstleistungen. Bitte beachten Sie, dass ein Teil des medizinischen Angebotes medizinische Wahlleistungen sind, die Sie selbst erstatten müssen.

Um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, klären wir im Vorfeld mit Ihnen einige Fragen. So können Sie unter anderem entscheiden, ob wir Ihren Angehörigen oder anderen Personen Auskünfte über Ihren Aufenthalt erteilen dürfen. Informationen an Dritte geben wir selbstverständlich nur mit Ihrer Zustimmung weiter. Für den persönlichen Bedarf benötigen Sie für den Zeitraum, in dem Sie Gast unseres Hauses sind, Nachtwäsche, Waschutensilien und Handtücher sowie einen Bademantel und Hausschuhe bzw. Badepantoletten. Bitte denken Sie auch an bequeme Freizeitkleidung, Unterwäsche und Strümpfe.

Alternative content

Get Adobe Flash player

Zentrale stationäre Aufnahme