Ambulanzen

opz_wbreich_uro2 (Wartebereich) Im Gegensatz zu vielen anderen Krankenhäusern betreibt das Universitätsklinikum Leipzig viele Ambulanzen. In den auch als "Hochschulambulanzen" bezeichneten Einrichtungen werden jedes Jahr rund 260.000 Patienten behandelt. Unsere Mitarbeiter verfügen über ein umfangreiches Know-how, modernste Technik und den Rückhalt eines hochmodernen Universitätsklinikums. Für Sie als Patient bedeutet das maximale Sicherheit, denn im Notfall steht sofort die gesamte medizinische Infrastruktur des Krankenhauses zur Verfügung.

In vielen Ambulanzen ist es ratsam, im Vorfeld einen Termin zu vereinbaren. In einigen Fällen können Patienten nur mit Terminvereinbarung und / oder Überweisungsschein vorstellig werden. Sie erhalten alle Informationen zu den Besonderheiten der einzelnen Hochschulambulanzen, zu den Telefonnummern für die Terminvereinbarung, den Adressen usw. unter Ambulanzen und Sprechstunden.

Alternative content

Get Adobe Flash player

Zentrale Ambulanz der Klinik für Innere Medizin