Aktuelles Baugeschehen an der Universitätsmedizin Leipzig

Klinikneubau Haus 7

Klinikneubau Haus 7   An der Liebigstraße baut das Universitätsklinikum Leipzig seit Jahresbeginn ein neues großes Klinikzentrum. Bis 2018 entstehen hier auf rund 10.100 Quadratmetern Nutzfläche unter anderem mehrere Ambulanzen sowie Pflegestationen für mehr als 140 Betten. Hauptnutzer sind die Kinder- und Jugendmedizin und das Universitäre Krebszentrum (UCCL). mehr ...


Umbau Haus 6

Umbau Haus 6   Die Frauen- und Kindermedizin in Haus 6 wird direkt mit den Funktionsbereichen im neuen Haus 7 verbunden - vollflächig im Erdgeschoss und über Verbindungsbrücken in den Obergeschossen. In Haus 6 wird ein weiterer Kreißsaal gebaut sowie ein Vorwehenzimmer. Für die Früh- und Neugeborenen-Intensivstation ist eine Erweiterung der Bettenkapazitäten vorgesehen. mehr ...


Erweiterung Haus 4: Integration eines gefäßmedizinischen Zentrums

Erweiterung Haus4   Seit November 2015 laufen die Arbeiten zur Erweiterung von Haus 4 (Liebigstraße 20). Hier sollen das gefäßmedizinische Zentrum des Uniklinikums integriert und die Voraussetzungen für eine Erweiterung der OP-Kapazitäten geschaffen werden. Im Erdgeschoss des neuen Gebäudes entstehen 3 Katheter-Labore für die Angiologie einschließlich Aufwach- und Nebenräumen sowie Ambulanz-Zimmern. mehr ...


Bau der Aufnahmestation Notfälle

Aufnahmestation Notfälle   Parallel zur Erweiterung von Haus 4, wo derzeit das Gefäßmedizinische Zentrum des UKL integriert wird, beginnen Ende 2016 die Bauarbeiten an der Zentralen Notfallaufnahme. Die Liegendkrankenanfahrt, die über die Paul-List-Straße zu erreichen ist, wird um ein Geschoss erhöht. Im ersten Quartal 2017 starten die Rohbauarbeiten. mehr ...


Sanierung der Anatomie

Institut für Anatomie   Seit Frühjahr 2016 wird das Gebäude der Anatomie am Eingang zur Liebigstraße saniert. Hier entstehen neue Laborräume für die Anatomie, die Orthopädie und die Propädeutik, außerdem werden Praktikumsräume aus dem Carl-Ludwig-Institut einziehen. Räume und technische Anlagen werden auf den neuesten Stand gebracht. mehr ...


Umbau des Studienzentrums der Medizinischen Fakultät

Umbau Studienzentrum   Im Mai 2016 haben die Arbeiten zum dritten Bauabschnitt im Institutsgebäude Liebigstraße 27 der Medizinischen Fakultät begonnen. In einer ersten Teilbaumaßnahme werden bis Ende 2017 zwei weitere Bereiche des Hauses umgebaut und modernisiert. In das Studienzentrum das Karl-Sudhoff-Institut sowie das Carl-Ludwig-Institut für Physiologie einziehen. mehr ...

 

Umbau Haus D - Mensa, Bibliothek, Lernklinik

Mensaumbau_1 Seit Oktober 2015 laufen die Bauarbeiten für den Umbau der ehemaligen Speisenversorgung. Hier entsteht im Untergeschoss eine neue Mensa des Studentenwerks Leipzig. Neben der Bibliothek und Technikräumen – im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss – wird außerdem die Lernklinik ihren Platz in dem Gebäude finden. mehr ...


Medienkanal C: Neubau

Medienkanal C   Anfang des Jahres 2016 wurde der Medienkanal C auf dem Gelände des Uniklinikums baulich fertiggestellt, seitdem wurde er im Innern nach und nach ausgebaut. Medienkanäle gleichen Lebensadern, die die einzelnen Häuser auf dem Medizincampus miteinander verbinden - darin verlaufen unterschiedlichste Rohre und Leitungen, unter anderem für Strom, Datentechnik oder Fernwärme. mehr ...