Aktuelles

Studiengang MASTER OF SCIENCE IN CLINICAL RESEARCH AND TRANSLATIONAL MEDICINE startet

ZIELGRUPPE:

  • Absolventen der Studiengänge Medizin und Veterinärmedizin sowie der natur- oder lebenswissenschaftlichen Fächer
  • mit Berufserfahrung in der Industrie oder in akademischen Einrichtungen
  • mit ersten Expertisen in der klinischen Forschung

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte diesem Flyer. (PDF, 280 kB)

Forschungsaufenthalte für Postdoktoranden - Förderprogramme der Alexander von Humboldt-Stiftung

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir möchten darauf aufmerksam machen, dass bei zweien unserer Förderprogramme für Forschungsaufenthalte in Japan für Postdoktoranden Bewerbungen für das Fiskaljahr 2016 (Ende 31.03.2017) derzeit bei der Alexander von Humboldt-Stiftung eingereicht werden können. Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Information an interessierte Personen weiterleiten würden. Nähere Informationen zu beiden Programmen finden Sie auf der Website der Alexander von Humboldt-Stiftung.

1. JSPS POSTDOCTORAL FELLOWSHIP (SHORT-TERM)

Bewerber:
Postdoktoranden, Promotion darf zum 1. April des Fiskaljahres, in dem das Stipendium angetreten wird, nicht länger als 6 Jahre zurückliegen; alle Fachrichtungen
Dauer: 6 bis 12 Monate

2. JSPS POSTDOCTORAL FELLOWSHIP (STANDARD)

Bewerber:
Postdoktoranden, Promotion darf zum 1. April des Fiskaljahres, in dem das Stipendium angetreten wird, nicht länger als 6 Jahre zurückliegen; alle Fachrichtungen
Dauer: 12 bis 24 Monate


Scientific and Methode Modules “Computational Structural Biology with ROSETTA” at University of Leipzig

Announcement
Scientific and Methode Modules “Computational Structural Biology with ROSETTA” at University of Leipzig
Date
07 – 18 December 2015
Venue
Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum (BBZ), Seminar room 1.1, Deutscher Platz 5, 04103 Leipzig
Responsible scientists
Prof. Dr. Jens Meiler (Vanderbilt University)
Prof. Dr. Annette Beck-Sickinger (University of Leipzig)
Dr. Rene Meier (University of Leipzig)
Aims
Teach theoretical and practical aspects of computational structural biology using the Rosetta software.
Basics
Biochemistry, amino acid structure, peptide bond, secondary structure, tertiary structure, small molecule binding, central dogma of molecular biology
Contents
Theoretical and practical aspects of protein sequence alignments, secondary structure prediction, comparative modeling, protein-protein and protein-ligand docking. Structure-based drug design, virtual screening. This course includes a laboratory section.
Methods
Computational Algorithms
Examination
Final Written Exam and Report
Credit points
4 ETCS
Maximum number of participants
20 (open for Doctoral Students, PostDocs and Master Students)
Registration
Please register until end of November by sending an email to Anett Albrecht.


Vorlesung zur "Guten Wissenschaftlichen Praxis"

Ab 2015 bietet die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig in der Regel zweimal jährlich eine Vorlesung zur "Guten Wissenschaftlichen Praxis" an. Alle weiteren Informationen finden Sie unter Promotionen.


Schulungsangebote der Zentralbibliothek Medizin

Als Zentralbibliothek Medizin bieten wir für Medizindoktoranden eine Reihe von Kursen an, beispielsweise den Workshop für wissenschaftliches Arbeiten, Literaturverwaltung mit Citavi sowie Recherche in Pubmed und Web of Science. Unsere Angebote und deren inhaltliche Beschreibung  finden Sie auf der Website der Universitätsbibliothek Leipzig. Zusätzlich befindet sich auf der Seite ein Link zur Online-Anmeldung zu den einzelnen Kursen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Zentralbibliothek Medizin
Informationsvermittlung
Universität Leipzig - Medizinische Fakultät
Johannisallee 34, 04103 Leipzig
Tel.: 0341/97-14013
Email: nebel@ub.uni-leipzig.de